Pflegestärkungsgesetz

In den Koalitionsvereinbarungen von CDU + SPD wurde unter anderem auch das Thema „ungleiche Verteilung der Pflegeleistungen für körperlich Kranke und Menschen mit Demenz“ angesprochen. Im Jahr 2014 und 2015 hat dann die CDU-SPD-Bundesregierung die Pflegestärkungsgesetze verabschiedet.

Seit 1. Januar 2017 erhalten gemäß dem I. und II. Pflegestärkungsgesetz (PSG I + II) auch an Demenz erkrankte Menschen auf Antrag und nach Einstufung in einen entsprechenden Pflegegrad die gleichen Leistungen der sozialen Pflegeversicherung wie die dauerhaft körperlich erkrankten Menschen.

Wollen Sie mehr darüber erfahren ? Wir beraten Sie gerne.

Anrede HerrFrau
Vorname/Name*

E-Mail*

Bitte rufen Sie mich bitte zurück unter:

Nachricht

*Pflichtfeld, bitte ausfüllen
Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns über das Kontaktformular mitteilen, ausschließlich in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre ausdrücklich meine Einwilligung dafür, dass Sie meine Ihnen mitgeteilten Daten für die Kontaktaufnahme verarbeiten und nutzen dürfen.